Google for Jobs - Die Übersicht

Google for Jobs ist in den USA bereits seit mehr als zwei Jahren erfolgreich am Markt. Die Plattform startete am 22. Mai 2019 endlich auch in Deutschland. Doch was genau ist Google for Jobs eigentlich und wer kann es nutzen bzw. profitiert davon?

Beitrag veröffentlicht am 11. Juni 2019

Google for Jobs - keine Jobbörse

Gleich vorweg: Google for Jobs ist keine Jobbörse. Vielmehr bietet G4J eine Plattform, ähnlich einem Preisvergleichsportal, für Stellenanzeigen. Die Seite ist dabei streng genommen auch keine Seite und verfügt nicht einmal über eine eigene URL oder Landingpage. Und Google intern wird auch nur von der “Job search via Google” gesprochen. Klingt kompliziert? Ist es nicht. Das Prinzip funktioniert trotzdem ganz im Google-Stil: Der Suchende gibt einen Begriff ein und Google spuckt die entsprechenden Treffer aus. Bei Google for Jobs funktioniert das genauso, nur: Es muss “Job”, “Beruf”, “Stellenanzeige”, etc. und ein Ort in der Suchanfrage enthalten sein. Statt wie bisher normale Snippets zu Jobbörsen und Portalen wird seit dem Launch der Jobfunktion nun eine Box angezeigt, die ganz oben platziert ist. Farblich ist diese Box zudem im Google-typischen Blau abgehoben.

Erst danach werden weitere Snippets angezeigt. Wer also einen Suchbegriff mit Job-Bezug eingibt, hat kaum eine Chance an der Box vorbeizukommen, ohne wenigstens einen Blick zu riskieren oder wenigstens ganz bewusst weiter runterzuscrollen. Über der blauen Box werden zudem Buttons mit diversen Jobbörsen wie Monster, StepStone oder indeed angezeigt. Diese sind (in den meisten Fällen) keine Partner von Google und werden dementsprechend auch nicht in den direkten Suchergebnissen angezeigt. Allerdings sind bei Klick auf einen der Buttons entsprechende Jobs auf den jeweiligen Portalen zu finden.

Was findet man bei Google for Jobs?

Das Interface der Jobsuche erinnert im Aufbau sehr an die Anzeigen der Flug- oder Hotelsuche über die bunte Suchmaschine. Auch bei der Jobsuche gibt es dementsprechend Partner, die in den Suchergebnissen aufgeführt werden. In Deutschland sind die Business-Netzwerke LinkedIn und XING offizielle Launchpartner und werden so in den Ergebnissen gelistet. Bei einem Klick auf die Stellenanzeige gelangt der Suche auf die Detailseite und kann sich über diese auf die Stelle bewerben.

Zusätzlich verfügt auch die Jobsuche von Google über einen intelligenten Algorithmus, der mithilfe von KI dazulernt. So bietet die Jobsuche, wenn man schon einige Male gesucht hat, auch Stellenanzeigen mit kreativen Jobtiteln oder auch Stellenanzeigen mit ähnlichen Spezifikationen. Besonders hilfreich ist das bei Jobs mit diversen Bezeichnungen oder wenn man eben etwas ungenau gesucht hat oder die korrekte Stellenbezeichnung schlichtweg nicht kennt.

Welche Funktionen bietet die Jobsuche?

Neben dem Anzeigen der Stellenanzeigen bietet die Jobsuche auch einige praktische Features, die es dem Suchenden erleichtern, die passende Stellenanzeige zu finden. Zunächst einmal bietet Google eine Umkreissuche an. Bezeichnet als “Jobs in der Nähe” kann man einen bestimmten Umkreis festlegen und so alle nicht in frage kommenden Anzeigen direkt ausschließen. Außerdem kann sogar gezielt nach Straßen oder Stadtteilen gesucht und der Umkreis anschließend darauf angepasst werden. Besonders reisefreudige Jobsuchende können auch den Filter “Anywhere” anwenden.

Neben dem Umkreis bietet die Jobsuchfunktion auch eine Gehaltsschätzung der jeweiligen Stellenanzeige. Diese basieren auf den Daten von Portalen wie salary oder Glassdoor und werden von dort aggregiert und im Durchschnitt angegeben. Die einzelnen Gehaltsspannen werden dabei geclustert nach den jeweiligen Portalen angegeben und bieten so die Möglichkeit, eine recht zuverlässige Gehaltsschätzung anzugeben.

Neu ist auch die Möglichkeit, gezielt nach Remote Jobs zu suchen. Allerdings hat dieses Feature noch einen kleinen Haken: Die Suche funktioniert nur, wenn die Anzeige auch entsprechend gekennzeichnet wurde. Da das Konzept der Remote Work hierzulande noch nicht so stark ausgeprägt ist, sind auch entsprechend wenig Anzeigen verzeichnet.

Und wie bewerbe ich mich jetzt?

Die Bewerbung auf die gefundenen Stellen ist denkbar einfach. Jede Anzeige verfügt im oberen Bereich über blaue Buttons. Bei einem Klick auf die Buttons wird der Suchende direkt auf das jeweilige Portal geleitet, auf dem die Stellenanzeige geschaltet ist. Für Unternehmen bedeutet das konkret: Die Anzeige wird nur einmal angezeigt (auch wenn sie bei mehreren Portalen geschaltet ist) und der Bewerber kann sich im Zweifel aussuchen, über welches Portal er sich bewirbt. Aber: Es bietet sich auch die Möglichkeit, die Stellenanzeige über die eigene Karriereseite zu schalten und damit ebenfalls in den Ergebnissen aufzutauchen. Dadurch werden nicht nur Bewerber sondern auch Traffic auf der eigenen Webseite generiert.

Dafür müssen allerdings Attribute erfüllt und gepflegt werden, um den Spezifikationen der Jobsuche zu entsprechen und überhaupt erst in den Ergebnissen aufzutauchen. Einen Überblick an Attributen haben wir auf unserem Blog zusammengestellt.




Möchtest mehr über Google for Jobs erfahren? Vereinbare hier & jetzt eine unverbindliche Beratung.

Unverbindliche Beratung

Wir stehen Dir gern mit Rat und tat zur Seite um Deine Stellenanzeigen bei Google for Jobs zu listen und das volle Potential zum Markstart auszunutzen.

Patrick Schmidt
Google Jobs Experte
Jetzt unverbindlich beraten lassen. Gern rufen wir dich auch zurück – Schreibe uns einfach eine kurze Nachricht.
Rückruf anfordern
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Das hat geklappt

Wir melden uns spätestens Ist es dringender, dann sind wir unter
 040 228 161 329 erreichbar.

Jetzt buchen

Wir listen und aktualisieren Deine Stellenanzeigen bei Google for Jobs.

Monats-Abo
Jahres-Abo

Basic

29 EUR
49 EUR
pro Monat
1
72h
9 EUR

Business

59 EUR
79 EUR
pro Monat
10
48h
5 EUR

Enterprise

299 EUR
359 EUR
pro Monat
50
24h
2 EUR
Das ausgewählte Paket "Business" inkludiert 10 Stellenanzeige(n) bei einer Aktualisierungsrate von bis zu 72h und 5 EUR pro zusätzlicher Stellenanzeige pro Monat.
weiter
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Pink & Adel GmbH · Hamburg · HRB Nr. 132833

Bestelldaten

Ansprechpartner


Rechnungsadresse


Angaben prüfen
‹ zurück
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Pink & Adel GmbH · Hamburg · HRB Nr. 132833

Angaben prüfen

Leistung

Zahlunsgweise: Monatlich
Mindestlaufzeit:
Ansprechpartner


Rechnungsanschrift



Preis
Summe (netto):
zzgl. 19% MwSt:
Summe (brutto):
Jetzt kaufen
‹ zurück
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Pink & Adel GmbH · Hamburg · HRB Nr. 132833

Fast geschafft

Danke für Deine Bestellung – Diese ist bei uns eingegangen. Bitte teile uns jetzt noch mit welche Stellenanzeigen gelistet werden sollen.

Bitte schicken Sie die Stellenanzeigen als PDF oder Word Datei via E-Mail als Antwort auf die Bestellbestätigung oder an team@seo-for-jobs.com .
Abschicken

Danke für die Bestellung

Wir sichten Deine Daten und melden uns bei Rückfragen spätestens am Falls keine Rückfragen bestehen informieren wir Dich, sobald Deine Stellenanzeigen für Google zur Verfügung stehen.

Falls Dir unser Service gefällt, freuen wir uns über Deine Weiterempfehlung.

Schließen

Kostenlos prüfen

Prüfen binnen weniger Sekunden, ob Deine Stellenanzeigen für Google for Jobs bereit sind.

Herzlichen Glückwunsch. Du bist schon hervorragend für Google for Jobs vorbereitet und kannst der Einführung entspannt entgegensehen.
Jetzt überprüfen
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Testergebnis

Ergebnis anzeigen
Erreichbarkeit
Guter Start. Deine Stellenanzeige ist mit einer Ladezeit von Sek. gut erreichbar.
Erreichbarkeit
Prüfe bitte den Link , da dieser nicht erreichbar ist.
Inhalte lesbar
Die Grundlage ist geschaffen. Die Inhalte der Stellenanzeige sind maschinell lesbar.
Inhalte lesbar
Da der Link nicht erreichbar ist, konnten wir leider nicht prüfen, ob die Inhalte lesbar sind.
Bereit für Google for Jobs
Herzlichen Glückwunsch – die Schema-Daten der Stellenanzeige sind vorhanden. Dadurch kann Google for Jobs die Stellenanzeige listen
Bereit für Google for Jobs
Deine Stellenanzeige ist noch nicht bereit für Google for Jobs. Jetzt vorbereiten
Bereit für Google for Jobs
Da der Link nicht erreichbar ist, konnten wir leider nicht prüfen ob passende Schema-Daten vorhanden sind.
Ergebnis drucken oder versenden.
Jobsuchende vorhanden
Guter Start. Stellenanzeigen für "" werden aktiv von Interessenten bei Google for Jobs gesucht.
Veröffentlichung möglich
Das Veröffentlichen von Stellenanzeigen im Bereich "" ist möglich.
Patrick Schmidt
Google Jobs Experte
Jetzt unverbindlich beraten lassen. Gern rufen wir dich auch zurück – Schreibe uns einfach eine kurze Nachricht.
‹ zurück
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.